• Mechanische Emulsionsabscheider / Ölnebelabscheider

    Bei den spanenden und umformenden Bearbeitungsprozessen in der metallverarbeitenden Industrie entstehen durch den Einsatz von Kühlschmierstoffen (KSS) Emissionen in Form von Aerosolen, Ölnebel Rauchen und Dämpfen. Diese Aerosole sind potentiell gesundheitsgefährdend, rufen Schäden an Investitionsgütern hervor und erhöhen oft die Brandlast der Umgebung.

    Für diese hohen Anforderungen sind die Emulsionscheider und Ölnebelabscheider von WALTER entwickelt und ausgelegt. Mit unseren Abscheidern – ob als dezentrale Absaugung oder als Zentralanlage - werden die entstehenden Emissionen sicher erfasst und abgeschieden. Die ausgefilterte Kühlmittel können abgeleitet und dem Kreislauf der Maschine wieder zugeführt werden. Die robusten Abscheider ermöglichen einen problemlosen 24-Stunden-Durchfahrbetrieb bei konstantem Luftdurchsatz.

Varianten

Die mechanischen Abscheider gibt es in mehreren Leistungsstufen, sie werden als dezentrale Geräte direkt auf die Bearbeitungszentren aufgebaut:

  • WL-ENA-01
  • WL-ENA-04
  • WL-ENA-06

Technische Daten

Mechanische Emulsions- und Ölnebelabscheider WL-ENA-01 WL-ENA-04 WL-ENA-06
Volumenstrom 2.000-3.000 m³/h 4.000 m³/h 12.000 m³/h

Für größere Luftleistungen werden die Abscheider parallel aufgestellt oder nach kundenspezifischen Vorgaben angefertigt.